Krankenversicherung: Selbständige Rentner – Beiträge sparen mit richtigem Versicherungsstatus

Krankenversicherung Selbständige Rentner – Beiträge sparen mit richtigem Versicherungsstatus Da die Rente oftmals zu gering ist, üben Rentner noch eine weitere Beschäftigung oder selbständige Tätigkeit aus, um den Lebensunterhalt aufzubessern. Wer allerdings neben dem Rentenbezug eine selbständige Tätigkeit ausübt, sollte darauf achten, dass der richtige Versicherungsstatus in der gesetzlichen Krankenversicherung festgestellt wird. Selbständige Rentner üben oftmals nur noch nebenberuflich eine selbständige Tätigkeit aus und werden erfahrungsgemäß von den Krankenkassen falsch eingestuft – dies hat zur Folge, dass wesentlich höhere Beiträge zu Unrecht gezahlt werden müssen. Aktuelle Rechtsprec

Früher in Rente gehen

Früher in Rente gehen Eine vorzeitige Altersrente können Betroffene in Anspruch nehmen, die wenigstens die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben und somit auch einen Anspruch unter bestimmten Voraussetzungen auf die Altersrente für Schwerbehinderte begründen können. Über diese nachzudenken ist insbesondere dann sinnvoll, wenn gesundheitliche Einschränkungen bestehen - bspw. orthopädische Leiden (Wirbelsäule, Knie etc.) oder auch seelische Beschwerden (Schlafstörungen, Depressionen, Burn Out). Um diese Rente zu erhalten, muss allerdings die so genannte Schwerbehinderteneigenschaft vorliegen. Von einer Schwerbehinderung ist dann auszugehen, wenn vom Versorgungsamt ein Grad der Behinderung von

Stimmt meine Rente? – Fehler bei Rentenberechnung keine Seltenheit

Rentenversicherung Stimmt meine Rente? – Fehler bei Rentenberechnung keine Seltenheit In den Medien ist häufig zu lesen, dass viele Rentenbescheide fehlerhaft sind. Viele Rentner und Versicherte sind daher stark verunsichert, ob ihre Rentenansprüche korrekt berechnet sind. Folgende Sachverhalte sind erfahrungsgemäß bspw. oftmals fehlerträchtig: Sind die Zeiten im Versicherungsverlauf richtig berücksichtigt? Sind Kindererziehungszeiten richtig berücksichtigt? Sind Zeiten der Schulausbildung, des Studiums, der Arbeitslosigkeit oder Krankheit zutreffend berücksichtigt? Stimmt das Kranken- und Pflegeversicherungsverhältnis? Ist die Beitragsermäßigung für die Pflegeversicherung wegen Kindererzieh

Krankenversicherung: Probleme mit Krankengeldzahlung

Krankenversicherung Probleme mit Krankengeldzahlung In letzter Zeit berichteten Medien häufig über Fälle, in denen Versicherte Probleme mit der Bewilligung von Krankengeld haben und Krankenkassen das Krankengeld einstellen. Für Bezieher von Krankengeld ist es wichtig, die Leistungsvoraussetzungen zu kennen. Grundsätzlich zahlt in den ersten sechs Wochen der Krankheit der Arbeitgeber das volle Gehalt weiter. Im Anschluss muss die Krankenkasse je nach Diagnose bis zu 78 Wochen Krankengeld innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren zahlen, wenn der Arzt die Arbeitsunfähigkeit bescheinigt hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Krankenzeit am Stück oder mit Unterbrechungen besteht. Gutachten nac

Besondere Beiträge
Neueste Beiträge
Archiv
Suchen mit Tags
Soziale Netzwerke
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Nehmen Sie Kontakt auf

RENTENBERATER MATTHIAS CARL

​Diplom-Verwaltungswirt (FH)

Senior-bAV Spezialist (IHK)

bAV-Spezialist (IHK)
Tel: 08196/9989052​

Fax: 08196/9989053
Email: info@mein-rentenberater.de​

Adresse​: Burgstraße 16, 86932 Stoffen

Soziale Netzwerke
Mitgliedschaften

© 2013 by Rentenberater Matthias Carl